Kategorie Archiv: Webdesign & Homepage

Brainspeeder: bringen Sie Ihre grauen Zellen in Schwung

BrainSpeeder.com ist eine Kombination aus Internet- & PC-Game für Gehirnjogging und Gedächtnistraining. Die Software, die auf dem PC installiert wird, wurde mit Visual Basic (VB) entwickelt. Die dazu gehörige Online-Community mit Highscorelisten basiert auf dem Content Management System onlineoff CMS.

Vor über 10 Jahren entwickelte onlineoff das Spiel Brainspeeder und traf damit den Zahn der Zeit. Denn in den 2000-ern waren Spiele, mit denen man spielend leicht sein Gedächtnis trainieren konnte, ein voller Erfolg. Am bekanntesten ist darunter wohl Dr. Kawashimas Gehirnjogging. Aber Brainspeeder war zuerst da und etablierte sich ebenfalls zu einem beliebten Spiel. So wurde BrainSpeeder in zahlreichen Spielezeitschriften und online-Portalen wie z.B. BRAVO Screenfun, Gamestar, PC-Welt und der Frankfurter Allgemeinen vorgestellt. Das Portal „Deutscher Bildungsserver“ nahm BrainSpeeder als Software-Empfehlung für Lehrer auf und im Fernsehen strahlte der Regionalsender Regio-TV Schwaben einen Bericht über BrainSpeeder aus. delta radio Kiel berichtete live über unser Spiel für Gehirnjogging.

Aber nicht nur in der Welt der digitalen Spiele drehte sich alles ums Gedächtnistraining, auch in Tageszeitungen und Rätselheften kamen immer mehr Möglichkeiten fürs Gehirnjogging auf, zum Beispiel mit Sudokus. Wir hatten schließlich die Idee Brainspeeder und Sudoku zu kombinieren. Ein Jahr nach der Veröffentlichung von Brainspeeder ging Speeddoku als Erweiterung an den Start.

Weitere Erfolge für Brainspeeder

Bei der 1. Kopfrechenweltmeisterschaft für Schüler stellte onlineoff BrainSpeeder im Rahmenprogramm vor und das Spiel als Trainingsmöglichkeit zur Verfügung. Weitere Portale und Zeitschriften wie Bild, T-Online.de, c`t magazin, PC-Welt, AOL.de u.a. berichteten über das Spiel.

TV SPIELFILM kürte BrainSpeeder zum „BEST OF WEB“ (Kategorie „Games & Fun“).

Für einen Freizeitpark entwickelte onlineoff eine BrainSpeeder-Special-Edition als Demo: Die Ziffern im Spiel werden als Spielsteine dargestellt um somit das Keyproduct des Unternehmens optimal im Spiel zu integrieren (In-Game-Advertising). Mit einer Uni und führenden Technologieunternhemen wurde zudem ein Forschungsprojekt für Senioren initiiert.

Selbst 10 Jahre später sind User auf der Plattform noch aktiv und begeisterte Spieler. Sie wollen ebenfalls Brainspeeder ausprobieren? Dann besuchen Sie www.brainspeeder.com. Nach einer Registrierung können Sie sich das Spiel kostenfrei herunterladen, einfach installieren und sofort losspielen.

Webhosting

Jede Webseite braucht einen Webserver, über den sie im Internet ausgespielt werden kann. Dies wird auch als Webhosting bezeichnet. Die Webseitendaten werden an den Server übermittelt. Besucht nun jemand Ihre Unternehmenswebseite, sendet der Computer oder das Smartphone des Webseitenbesuchers eine entsprechende Anfrage an den Webserver. Dieser spielt dann die Webseitendaten aus und Ihre Webseite baut sich im Browserfenster des Webseitenbesuchers auf. Dieser Vorgang passiert in wenigen Augenblicken. Gerne stellen wir für Ihren Unternehmensauftritt Webspace auf unserem Server zur Verfügung und übernehmen das Hosting sowie die Registrierung einer Domain. Nehmen Sie dazu einfach Kontakt zu uns auf.

Wir bieten Ihnen folgende Dienstleistungen rund um das Thema Hosting an:

  • Registrierung von Domains mit (fast) allen Endungen wie .de / .com / .net / .org etc.
  • Hosting mit beliebigem Speicherplatz
  • Hosting aller E-Mail-Adressen entsprechend der registrierten Domain
  • E-Mail-SPAM-Schutz & Virenscanner für alle bei uns liegenden E-Mail-Adressen
  • PHP-Hosting
  • Cold-Fusion Hosting
  • MySQL Datenbanken
  • MS-SQL-Datenbanken

Weitere Leistungen von onlineoff im Überblick

Steigern Sie Ihren Umsatz mit professionellen Online Shops

Seien Sie doch einmal ehrlich: Wie oft fahren Sie heute noch in die Stadt, um etwas zu kaufen? Wahrscheinlich nicht mehr ganz so häufig wie vor 10 Jahren noch. Auch der Handel hat sich geändert und in der Online-Welt Fuß gefasst. Natürlich denkt man dabei sofort an den Riesen Amazon, der als Online Shop groß geworden ist, aber auch stationäre Geschäfte drängen ins Internet und bieten dort über einen eigenen Web Shop ihre Produkte an. Media Markt, Thalia, Esprit, Adidas, Rossmann, Ravensburger, Bauhaus und Rewe – sie alle verfügen über einen Online Shop. Egal in welcher Branche, für den erfolgreichen Verkauf von Produkten ist ein eigener Online-Shop heute fast unverzichtbar.

Online Shops stellen manche Unternehmen vor eine gewaltige Herausforderung. Die Ware muss verpackt und versandt werden. Gerade bei Lebensmitteln darf die Kühlkette nicht unterbrochen werden, was den Versand zusätzlich erschwert. Für den Online-Handel gelten andere gesetzliche Bestimmungen als für den stationären Handel. Und schließlich müssen die angebotenen Produkte ja auch noch irgendwie im Internet für Kunden zugänglich gemacht werden. Zumindest im letzten Punkt können wir Ihnen helfen.

Ihr Online Shop von onlineoff

Wenn Sie als Händler noch über keinen Online-Shop verfügen, sollten Sie zumindest einmal darüber nachdenken und in Erwägung ziehen. Denn manchmal ist die Implementierung eines Online Shops gar nicht so schwer. Gerne unterstützen wir Sie dabei und klären erste Fragen. Nehmen Sie dazu einfach Kontakt zu uns auf. Gemeinsam erörtern wir, welche Anforderungen Ihr Online Shop erfüllen muss und wie wir diese Anforderungen am besten umsetzen können. Entweder realisieren wir Web Shops mit unserem onlineoff CMS oder mit WordPress. Natürlich können wir auch Ihren Web Shop optisch an Ihre bereits bestehende Webseite anpassen oder ein komplett eigenständiges Webdesign entwickeln. Wenn alle Rahmenbedingungen abgesteckt sind, erfolgt die Implementierung und Programmierung Ihres Shops. Wenn Sie dies wünschen, stellen wir Ihnen auch das Hosting Ihres Online Shops auf unserem Server zur Verfügung. Auch die Pflege Ihres Shops können wir gerne für Sie übernehmen oder Sie tun dies nach einer kurzen Einführung selbst. Um unser Rundum-sorglos-Paket abzurunden, bieten wir auch die Vermarktung Ihres Web Shops an zum Beispiel in Form von Suchmaschinenoptimierung, Newsletter Marketing oder Content Marketing.

Ihr Online Shop mit dem onlineoff CMS

  • Einfache und intuitive Bedienung
  • Zur Shop- und Website-Pflege kann dasselbe System verwendet werden
  • Effiziente Abwicklung der Shop-Bestellungen
  • Nutzung von Schnittstellen zu Warenwirtschaftssystemen, wodurch Preise und Warenbestände nahezu in Echtzeit aktualisiert werden
  • Technische Grundlagen für Onlinemarketing wie Suchmaschinenoptimierung sind bereits vorhanden

Unser Leistungsspektrum im Überblick

Programmierung von Webseiten

Im Zuge der Programmierung erwacht Ihre Unternehmenswebseite zum Leben. Das Layout Ihrer Webseite wird nun mittels Programmiersprachen, meist HTML und CSS und Javascript, in eine Datei transferiert, die vom Internetbrowser gelesen und dargestellt werden kann. Somit entsteht dann eine funktionierende Webseite. Wir programmieren nicht nur Webseiten nach unserem eigenen Layout, sondern übernehmen auch die Programmierung von Webseiten nach fremden Layouts. Außerdem programmieren wir bestehende Webseiten so um, dass sie auch für Mobilgeräte optimal dargestellt werden können. Bei Interesse nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf.

Programmiersprachen

Gute Programmierung zeichnet sich durch eine effiziente, professionelle und damit auch kostengünstige Code-Entwicklung aus. Für die Erstellung von Internetprojekten können unterschiedliche Programmiersprachen zum Einsatz kommen. Wir setzen folgende Sprachen ein:

  • HTML5 / CSS
  • Javascript (JS) / Ajax
  • ColdFusion / PHP
  • SQL (MS-SQL / MySQL)
  • Visual Basic (VB)

Unsere Erfahrungen im Bereich Programmierung und Datenbanken reichen in das Jahr 2000 zurück. Einer unserer Schwerpunkte liegt auf der Programmierung dynamischer Seiteninhalte in der Programmiersprache ColdFusion sowie auf dem Datenbanksystem Microsoft SQL Server.

Unser eigenes Content Management System onlineoff CMS wurde in Cold-Fusion entwickelt. Es bildet die Basis für zahlreiche Internet-Anwendungen wie Online Shops, verschiedene Internet- und Firmenportale sowie das Internetspiel BrainSpeeder.com.

Was wir Ihnen sonst noch bieten

WordPress: von der Weblog-Software zum Content-Management-System

WordPress als Weblog-Software

WordPress wurde Anfang 2000 als ein Weblog-System entwickelt. Es war kostenfrei und für jeden über den Browser zugänglich. Mit der Software konnte man Beiträge (Posts) erstellen, die dann unter einer bestimmten URL sichtbar wurden. Auch die Optik ließ sich durch vorgefertigte Layouts (Templates) je nach Belieben und Geschmack ändern. Durch WordPress war es nun für jeden auch ohne Programmierkenntnisse möglich, seine eigene Webseite zu gestalten. Hauptsächlich fand dies im privaten Bereich Anwendung, zum Beispiel um der Familie und den Freunden zu Hause von seinem Auslandsaufenthalt zu berichten oder der Welt von seinem täglichen Leben zu erzählen.

WordPress als Content-Management-System

Im Lauf der Zeit wurde WordPress immer weiter entwickelt. Neben den Beiträgen konnten auch statische Seiten angelegt werden. Durch Erweiterungen (Plugins) konnte der Funktionsumfang der Webseite vergrößert und nach persönlichen Bedürfnissen angepasst werden. Auch die Zahl der Templates wuchs an und man hatte die Möglichkeit, sein Webseiten-Design selbstständig zu programmieren. Nach und nach bewegte sich WordPress immer weiter weg von der klassischen Blog-Software hin zu einem richtigen Content-Management-System (CMS), mit dem ganze Webseiten aufgebaut und einfach verwaltet werden können.

Dass WordPress ein vollumfängliches und gutes CMS ist, zeigte sich bereits 2009 als es mit dem Open Source CMS Award für das „Overall Best Open Source CMS“ ausgezeichnet wurde. WordPress erlangte immer mehr Bekanntheit und Beliebtheit. Nicht nur Blogger griffen darauf zurück, sondern auch Unternehmen erstellten ihren Internetauftritt mit WordPress. Heute ist WordPress das meist genutzte CMS und liegt weit vor Joomla und Typo3.

Der Umfang von WordPress

WordPress bringt alle wichtigen Funktionen als Content-Management-System von Haus aus mit. Man kann damit recht einfach und schnell Webseiten-Inhalte einfügen und bearbeiten. Neben Texten können auch weitere Medien wie Bilder verwaltet werden. Die Bedienung ist fast selbsterklärend und intuitiv. Die Webseite ist von überall aus zugänglich und bearbeitbar, man muss sich dazu lediglich im Browser-Fenster anmelden. Für die Nutzung an Mobilgeräten gibt es eine extra App. Es können auch mehrere Nutzer angelegt werden, die unterschiedliche Berechtigungen erhalten. WordPress wird auch immer weiter entwickelt, sodass die Bedienung noch weiter vereinfacht und erleichtert wird. Mit WordPress selbst lassen sich in erster Linie nur einfache Seiten erstellen ohne großen Funktionsumfang. Diesem wird mit Plugins entgegen gewirkt.

Plugins

Durch Erweiterungen lässt sich WordPress mit zusätzlichen Features ausstatten und an die eigenen Bedürfnisse anpassen. So können zum Beispiel Kontaktformulare in die Webseite eingebunden oder ein Shop-System integriert werden. Es gibt Plugins für zahlreiche Anforderungen. Einige dieser Plugins sind kostenfrei erhältlich, andere kosten je nach Funktionsumfang Geld. WordPress ist zwar auch für die Unternehmens-Webseiten kostenlos nutzbar, doch häufig kommen zusätzliche Kosten auf, da bestimmte Funktionen nur über kostenpflichtige Plugins realisiert werden können. Dies sollte man immer bedenken, wenn man sich für WordPress als CMS entscheidet. Ähnlich verhält es sich mit den Templates.

Templates

Auch das Layout der Webseite lässt sich an die eigenen Wünsche und Vorstellungen oder an das bestehende Corporate Design anpassen. Hierfür stehen zahlreiche Templates zur Auswahl, die je nach Umfang kostenlos oder kostenpflichtig sind. Gerade wenn individuelle Anpassungen und Änderungen vorgenommen werden sollen, sollte auf kostenpflichtige Templates zurückgegriffen werden. Neben der Auswahl von Templates bietet WordPress auch die Möglichkeit, ein ganz eigenes und individuelles Layout zu entwerfen, zu programmieren und zu verwenden.

Nachteile von WordPress

WordPress ist ein mächtiges und sehr umfangreiches Werkzeug zur Erstellung und Verwaltung von Webseiten. Obwohl die Nutzung kostenfrei ist, können schnell Kosten durch die Verwendung von Templates und Plugins entstehen. Je komplexer die Webseite werden soll, desto komplizierter wird die Handhabung und Verwaltung der Webseite mit WordPress. Unter Umständen sind doch Programmier- und HTML-Kenntnisse erforderlich und Mitarbeiter müssen eingehend im Umgang geschult werden. Da WordPress ein beliebtes und stark genutztes System ist, ist es leider auch Ziel von Hacker-Angriffen. Um diesem entgegen zu beugen, sollten zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen eingerichtet werden und WordPress selbst sowie alles verwendeten Plugins und Templates müssen regelmäßig aktualisiert werden, was einen erhöhten Verwaltungsaufwand bedeutet, der zum Beispiel bei unserem eigenen onlineoff CMS entfällt. Aber WordPress ist eine starke Alternative für zum Beispiel kleine Unternehmen mit geringem Budget und einem überschaubaren Webseiten-Umfang. Bei Interesse melden Sie sich einfach bei uns. Wir beraten Sie gerne, ob die Realisierung mit WordPress für Ihr Projekt in Frage kommt.

Unsere weiteren Leistungen:

Kinderleichte Verwaltung Ihrer Inhalte mit dem onlineoff CMS

Das Layout Ihrer Webseite ist fertig ebenso wie die Auswahl von Texten und Bildern. Doch wie gelangen die Inhalte ins Web? – Mit sogenannten Content-Management-Systemen (CMS). Sie sind eine Software, mit der sich Inhalte Ihrer Webseite einfach verwalten und ändern lassen. Dazu müssen Sie nichts auf dem PC installieren, sondern haben über jeden Web-Browser anhand individueller Zugangsdaten Zugriff darauf. Bilder können gespeichert und auf der Webseite eingefügt werden, Texte können eingepflegt und nach Belieben formatiert werden. Hier können Sie sich Ihre Webseite inhaltlich zusammenbauen. Das Schöne daran ist, dass dazu quasi keine Programmier-Kenntnisse notwendig sind, da die Verwaltung über eine grafische Benutzeroberfläche erfolgt. Nach einer kurzen Einführung und ein wenig Übung können Inhalte von jedem kinderleicht auf Webseiten eingefügt und geändert werden. Bekannte Content-Management-Systeme sind WordPress, Typo3 oder Joomla. Neben WordPress kommt bei uns auch unser eigenes onlineoff CMS zum Einsatz.

Unser onlineoff CMS

Für die Verwaltung und Bearbeitung von Webinhalten haben wir bereits vor über zehn Jahren unser eigenes onlineoff CMS entwickelt. Es gab zwar schon die eine oder andere Software auf dem Markt, diese waren aber erst nach mehrtägigen Schulungen bedienbar. Deswegen wollten wir unser eigenes CMS. Außerdem hat ein eigenes CMS noch weitere Vorteile:

  • man ist unabhängig von anderen Entwicklern
  • man muss nicht lange auf individuelle Anpassungen und Fehlerkorrekturen warten
  • man hat alles selbst in der Hand
  • man muss keine Kompromisse eingehen

Mit unserem eigenen Content-Management-System können wir problemlos auf individuelle Wünsche unserer Kunden reagieren und auch problemlos Online-Shops an die Webseite anbinden. Ziel bei der Entwicklung unseres eigenen onlineoff CMS war die einfache und intuitive Bedienung für jedermann ohne lange Schulungen, Trainings und Dokumentationen. Außerdem sollte unser CMS von überall aus zugänglich sein. Aus diesen Ideen entstand unser onlineoff CMS und hat sich bis heute bewährt.

Was das onlineoff CMS alles kann

  • Erreichbarkeit über jeden Internet-Browser, Sie müssen keine extra Software auf Ihrem Rechner installieren
  • Sie können von überall zu jeder Zeit auf das onlineoff CMS zugreifen, Sie sind also bei der Pflege Ihrer Webseite geräteunabhängig
  • Sehr einfache und intuitive Bedienung ohne besondere Programmier- oder HTML-Kenntnisse oder intensive Schulung
  • Die Pflege und Bearbeitung der Inhalte erfolgt über einen WYSIWYG-Editor oder über einen HTML-Editor für versiertere Anwender
  • Die einzelnen Seiten Ihrer Webseite werden in einer klaren Struktur präsentiert und folgen der Navigationsleiste
  • Mehrere Sprachversionen können realisiert werden
  • Verschiedene Nutzer mit unterschiedlichen Rechten können angelegt werden
  • E-Mail-Benachrichtigungen, wenn verschiedene Nutzer Änderungen vornehmen
  • Sie können Ihre Webseite bearbeiten und die Änderungen zu einem späteren Zeitpunkt online stellen
  • Verschiedene Versionen von Webseiten können zu Sicherheitszwecken gespeichert werden
  • Neben Texten können auch Bilder und andere Dokumente wie PDFs verwaltet und auf der Webseite eingebunden werden
  • Jegliche Art von Webseite kann realisiert werden egal ob Online-Shop, Verzeichnis oder Internetportal
  • Erweiterungen für spezielle Kunden-Anforderungen können hinzuprogrammiert werden
  • Wurde bisher nicht Ziel von Hacker-Angriffen

Wenn wir Sie von unserem onlineoff CMS überzeugt haben, dann nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Mit welchen Content-Management-Systemen wir sonst noch arbeiten

Während wir unser onlineoff CMS entwickelt haben, waren auch die Entwickler anderer CMS nicht untätig und haben ihre Systeme immer weiter verbessert. WordPress hat sich dabei als interessante Alternative zu unserem CMS erwiesen, die wir je nach Projekt ebenfalls einsetzen und anwenden. Neben der Verwaltung Ihrer Website-Inhalte mit unsrem onlineoff CMS oder WordPress können wir Ihnen auch noch folgende Leistungen anbieten:

Am Anfang steht das Webdesign

1991 ging die erste Webseite an den Start. Heute zählt das Internet fast 1 Milliarde Webseiten. Nicht nur die Anzahl der Webseiten ist gestiegen, sondern auch technisch wurden die Webseiten immer besser und optisch ansprechender. Neue Techniken und neue Standards entwickeln sich rasant, die im Webdesign berücksichtigt werden. Andere dagegen verschwinden im Laufe der Zeit. Dank mobiler Endgeräte kann man sogar von unterwegs und jeder Zeit auf Webseiten zugreifen. Hier gelten andere Ansprüche an das Webdesign als für die normale Desktop-Version. Das Internet ist ein fester Bestandteil unseres Lebens geworden. Wir konsumieren Online-Inhalte permanent und überall. Der Schritt in die Online-Welt ist auch für Unternehmen wichtig, um ihre Kunden dort einzufangen, wo sie sich tagtäglich aufhalten, wo sie heute nach Informationen suchen oder Waren bestellen. Eine eigene Unternehmenswebseite sollte daher nicht vernachlässigt werden. Denn immer häufiger erfolgt der erste Kontakt zwischen Kunde und Unternehmen online.

Responsive Webdesign

Mittlerweile erfolgt fast jede zweite Suchanfrage per Google über ein mobiles Endgerät. Daher ist es wichtig, dass Webseiten auch für Smartphones und Tablets ausgerichtet sind und Inhalte darauf optimal dargestellt werden. Eine Brücke von der Desktop-Version einer Webseite und zu der Version für Mobilgeräte erreicht man zum Beispiel mit dem sogenannten Responsive Webdesign. Hier passen sich die Elemente auf der Webseite automatisch den verschiedenen Bildschirmgrößen an. Diese Möglichkeit hat den entscheidenden Vorteil, dass responsive Webseiten nur einmal aufgesetzt und an einer zentralen Stelle gepflegt werden müssen. Bei uns ist das responsive Webdesign immer mit dabei, wenn wir neue Webseiten gestalten. Schließlich stehen wir für modernes Webdesign und Homepage-Programmierung, die auf dem aktuell herrschenden Standard ausgeführt wird.

Ihre perfekte Webseite

Ihr Internetauftritt sollte zu Ihnen, Ihrem Unternehmen und zu eventuell vorhandenen Geschäftspapieren passen. Alle Elemente müssen eine Einheit bilden und optimal aufeinander abgestimmt sein. Ihr Unternehmen muss von der ersten Sekunde an sofort überzeugen. Ihre Kompetenz, Ihre Zuverlässigkeit, Erfahrung und Expertise müssen auf den ersten Blick klar erkennbar sein. Wofür steht Ihr Unternehmen? Welche Grundsätze verfolgen Sie? All dies muss sich in Ihrer Webseite widerspiegeln. Dies erreicht man mit dem Webdesign, was nicht nur die strukturelle und visuelle Gestaltung Ihrer Webseite umfasst, sondern auch funktionale Gesichtspunkte berücksichtigt.

Beim Webdesign legen wir wert auf Folgendes:

  • Übersichtliche und klare Gestaltung Ihrer Webseite
  • Wecken von Emotionen
  • Vermittlung von visuellen Informationen wie Firmengröße, Firmenwerte, Qualität der Produkte
  • Optimale Bildauswahl und Bildbearbeitung
  • Fortführung eines bestehenden Corporate Designs mit Logo, Farben, Schriften, etc.
  • Berücksichtigung Ihrer Wünsche und Anforderungen
  • Einfache und klare Nutzerführung
  • Nutzerfreundliche Webseite (Usability)
  • Ein ideales und positives Nutzererlebnis für Ihre Kunden mit Ihrer Webseite (User Experience)
  • Responsive Webdesign
  • Einbeziehung aktueller Standards und Entwicklungen für eine moderne Webseite

Der Weg zur Ihrer Webseite

Wenn Sie eine neue Webseite für Ihr Unternehmen benötigen, dann nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf. In einem ersten Gespräch finden wir heraus, was genau Sie sich vorstellen, welche Wünsche Sie an Ihre Webseite haben, welche Funktionen sie erfüllen muss. Entsprechend Ihren Anforderungen entwerfen wir ein Layout, wie Ihre Webseite aussehen könnte. Hier wird deutlich, an welcher Stelle zentrale Elemente platziert sind, in welcher Farbwelt sich die Webseite bewegt, welche Schriftart und –größe Verwendung finden. Dabei berücksichtigt das Webdesign immer Ihre Vorgaben sowie aktuelle Kenntnisse aus der Usability und User Experience. Durch den Layout-Entwurf bekommen Sie auf dem Papier bereits eine recht gute Vorstellung, wie Ihre Webseite aussehen wird. Dabei können wir Ihre Wünsche jederzeit einbeziehen und Änderungen vornehmen. Wenn das Layout für Ihre Webseite steht, haben wir schon viel auf dem Weg zur Ihrer Webseite geschafft.

Unsere zusätzlichen Leistungen

Auf dem Weg zur perfekten Unternehmens-Webseite sind viele Schritte nötig. Am Anfang steht das Webdesign, doch damit ist es noch nicht getan. Im Rahmen des Webdesigns und der Homepage-Gestaltung können wir Ihnen noch zusätzliche Leistungen anbieten: